Industrie-/Flachdach

kjion_ind.jpg

INDUSTRIE und SOLARSTROM

Die Industrie gehört mit zu den größten Energieverbrauchern. Gleichzeitig  verfügen produzierende Unternehmen mit einem Flachdachgebäude meist über beste Voraussetzungen für Photovoltaik. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind (ausreichende Flächen, ausreichend tragfähiges Dach, wenig Verschattung, hoher Stromverbrauch) kann Photovoltaik als Investment dienen bzw. zur längerfristigen Unabhängingkeit gegenüber Strompreisschwankungen maßgeblich beitragen.

Innerhalb von 24 Stunden

KJION klärt deswegen die Gegebenheiten in drei Phasen ab. In der ersten Phase wird eine Grobplanung durchgeführt, um die grundsätzliche Sinnhaftigkeit des Standortes festzustellen. Diese Grobplanung enthält auch bereits eine erste wirtschaftliche Darstellung des Projekts. In der zweiten Phase wird ein Lastprofil des Objekts erstellt um die tatschliche Auswirkung einer für den Betrieb optimierten Photovoltaik Anlage darzustellen und um die Eigenverbrauchsquote zu ermitteln. In Phase Drei wird dann eine Detailplanung „bis zur letzten Schraube“ erstellt, welche auch die statischen  Berechnungen und alle zur Fördereinreichung benötigten Unterlagen enthält. Der Auftraggeber bekommt von KJION nicht nur eine PV-Anlage sondern auch ein professionelles Service geboten. Es sollen keine Fragen offen bleiben!

Anal